Ein kleines Lebenszeichen aus Hawaii

Schwupps, sind da mit einem mal 7 Wochen vergangen… ohne ein Update auf unserer Seite. So macht man das normalerweise ja nicht, wir aber schon, und das aus gutem Grund…

Unsere Reise hat seit unserer Ankunft in Indonesien ein ungeahntes Tempo angenommen, die Sehenswürdigkeiten und wundervollen Orte sind in kaum noch überschaubarer Frequenz auf uns eingeströmt und nach ein paar Wochen hatte ich einen totalen Overkill an Eindrücken und zu nichts mehr Lust… weder auf neue Dinge, Menschen und auch nicht auf Schreiben und Bildersortieren. Isa auch nicht, also haben wir auch nichts gemacht.

Nachdem wir seit unserem letzten Bericht Malaysia, die Philippinen, Indonesien und Australien hinter uns gelassen haben, befinden wir uns im Augenblick auf Hawaii. Meiner Meinung nach sind die Hawaiian Islands ein ganz natürlicher Ort, den man ansteuert, wenn man räumlich von allem maximal weit weg sein möchte. Wir haben heute morgen ein Auto gemietet und wohnen in einem kleinen privaten Zimmerchen in der Wohnung eines netten Menschen aus Brasilien, der zum Surfen und Schnorcheln ausgewandert ist.

Der Strand an der North Shore, fast ohne Menschen aber mit hinterhältigen Wellen…

Wie wir hierhin gekommen sind, möchte ich schon gerne erzählen, aber vorsichtshalber gebe ich kein Versprechen ab, wann das passieren könnte. Die treuen Leser und Leserinnen nageln einen ja sonst sofort wieder fest und es hagelt Beschwerden im Kommentarbereich. Nicht, daß wir uns nicht immer freuen, von Euch zu hören.

Seid lieb gegrüßt und bis bald,
Jonas und Isa

2 Antworten auf „Ein kleines Lebenszeichen aus Hawaii“

  1. Oh euch geht’s gut. Ich freu mich von euch zu lesen. 🙂 Der Strand sieht fantastisch aus. Dass euch die Eindrücke erschlagen, wundert nicht bei dem Tempo, mit dem ihr reist. Ich bewundere und beneide euch ein wenig 😉 Genießt auch mal die Ruhe und euch.

    Ganz lieben Gruß und ein Aloha! 😉

    Julia

  2. Das mit dem Overkill kann ich verdammt gut verstehen! Mir geht es ja schon so, wenn ich zur Tour-Zeit nach Niebüll muss. 😂
    Aber schön, dass es euch gut geht. Fühlt euch fest gedrückt!!!!

Kommentare sind geschlossen.